beste gitarre unter 500 euro für anfänger

Beste Gitarre unter 500 Euro

Beste Gitarre für Anfänger

Es gibt sehr viele Gitarren auf dem Market und das macht es nicht unbedingt einfacher, die richtige Gitarre für Anfänger zu finden. Besonders für Einsteiger ist es nicht leicht. In diesem Blogbeitrag erfährst du alles über die besten Gitarren unter 500 Euro. Außerdem haben wir ein paar extra Tipps für dich: Wo kann ich eine Gitarre kaufen? Welche Gitarrenarten gibt es? Welche Gitarrenmodelle für Anfänger gibt es? Welche Gitarre und welche Gitarren-Körperform passt zu mir? Was ist ein fairer Preis für eine Gitarre für Anfänger (Einsteiger)? Soll ich als Anfänger eine neue oder eine gebrauchte Gitarre kaufen? Und ein paar Vorschläge für die besten Gitarren unter 500 Euro und das Gitarre für Anfänger.

Beste Gitarre unter 500 Euro:

Die beste Gitarren unter 500 Euro für Anfänger:

  1. Yamaha F310P TBS
  2. Ibanez AC340-OPN Artwood
  3.  Fender CD-60S Dreadnought BK WN 
  4. Epiphone Hummingbird Studio FCB
  5. Yamaha FG800
  6. Yamaha APX600

Die besten Gitarren für Anfänger im Überblick:

1 - Yamaha F310P TBS:

Gute Yamaha Western Gitarre unter 200 Euro:

Du kannst unten mehr über diese Gitarre für Anfänger erfahren.

2 - Ibanez AC340-OPN Artwood:

Eine gute Ibanez Western Gitarre unter 500 Euro:

Du kannst unten mehr über diese Gitarre für Anfänger erfahren.

3 - Fender CD-60S Dreadnought BK WN Western Gitarre:

Gute Fender Western Gitarre unter 200 Euro:

Du kannst unten Mehr über diese Gitarre für Anfänger erfahren.

4 - Epiphone Hummingbird Studio FCB:

Gute Epiphone Western Gitarre unter 500 Euro:

Du kannst unten Mehr über diese Gitarre für Anfänger erfahren.

5 - Yamaha FG800:

Gute Yamaha Western Gitarre unter 500 Euro:

Du kannst unten mehr über diese Gitarre für Anfänger erfahren.

6 - Yamaha APX600:

Gute Yamaha Western Gitarre unter 500 Euro:

Du kannst unten mehr über diese Gitarre für Anfänger erfahren.

Tipps für's Gitarre kaufen für Anfänger:

Bevor du deine erste Gitarre als Anfänger aussuchst, empfehle ich dir, diese Tipps zu beachten. Sie können sehr hilfreich sein, um die Gitarre zu finden, die zu dir – als Anfänger – passt:

  1. Bestimme deine Budget: Das hilft dir, deine erste Auswahl einzugrenzen. Die Gitarrenpreise sind sehr variabel. Die Preisspanne bei Gitarren fängt bei etwa 80 Euro an und ist nach oben hin ziemlich offen. Nach unserem Eindruck sind Gitarre unter 200 Euro nicht zu empfehlen, weil sie einfach nicht gut gebaut sind und billig produziert werden.
  2. Kaufe eine Gitarre, die deinem Spiel-Level entspricht: Wenn du mit dem Gitarre spielen startest und blutiger Anfänger bist, kauf dir nicht direkt eine 2000-Euro-Gitarre. Du wirst sie womöglich nich ganz schätzen können, weil du ihre Möglichkeiten noch gar nicht ausschöpfen kannst. 
  3. Suche eine Body-Shape (Körperform), die für dich am besten passt: Mehr dazu kannst du hier unten lesen.
  4. Achte darauf, ob irgendwas an der Gitarre kaputt ist, falls du eine gebrauchte Gitarre kaufst.

Welche Gitarrenarten gibt es?

Es gibt verschiedene Gitarrenarten. Man kann zwischen drei Hauptkategorien unterscheiden:

  1. Akustische Gitarre (Konzert-Gitarre und Western-Gitarre)
  2. E-Gitarre
  3. Bass Gitarre

Unterschied zwischen Western-Gitarre und Klassischer Gitarre:

Die Western-Gitarre und die Klassische Gitarre sehen ähnlich aus. Ein paar Unterschiede gibt es aber:

  1. Die Saiten: der Hauptunterschied zwischen Western-Gitarre und Klassischer Gitarre sind die Saiten. Klassische Gitarren haben Nylon-Saiten und Western-Gitarren haben Stahlsaiten. Das macht den individuellen Klang aus.
  2. Die Hals-Breite: die klassische Gitarre hat einen breiteren Hals als die Western-Gitarre.
  3. Der Steg: Der Steg ist der Teil der Gitarre, an dem die Saiten unten am Korpus festgemacht sind. Bei Western-Gitarre ist das anders gemacht als bei der klassischen Gitarre.
  4. Die Mechaniken: Auch die Befestigung der Saiten am Gitarrenkopf funktioniert bei beiden Gitarrenarten unterschiedlich. Dort stimmen wir die Gitarre auch.
  5. Der Sound: Die Western-Gitarre hat durch die Stahlsaiten einen helleren Klang als die klassische Gitarre.

Akustische Gitarre Unter 500 Euro

Western-Gitarre:

To Be With You, Mr Big:
Fast Car, Tracy Chapman:

Eine Western-Gitarre hat verschiedene Körpustypen. Die Western Gitarre wird sehr oft in Rock-und Pop-Musik gespielt. Die Western Gitarre ist mit Stahlsaiten ausgestattet. Sie ist eine Allround-Gitarre, weil du damit sowohl Rock- und Pop-Lieder als auch klassische Stücke schön spielen kannst. Du kannst sie zupfen („Fingerpicking“) oder mit einem Plektrum spielen (Strumming). Hier zwei Beispiele, wie eine Western Gitarre klingt.

Western Gitarre - Body Shapes:

Nicht alle Western-Gitarren haben den gleiche Korpus. Bevor du deine erste Western Gitarre unter 500 Euro kaufst, ist es hilfreich zu wissen, welche Korpus-Varianten es gibt und wie sie den Gitarren-Sound beeinflussen (Wir reden von einer 4/4-Gitarren-Größe). Die verschiedenen Körperformen („Body-Shapes“) bei der akustischen Gitarre beeinflussen, wie die Gitarre am Ende klingt. Die Formen sind von klein nach groß geordnet:

  • Parlor
  • Concert
  • Grand Auditorium
  • Dreadnought
  • Jumbo

1 - Parlor Gitarren:

Parlor Gitarre unter 500 Euro:

Die Parlor Gitarren haben die kleinsten Korpus-Größen. Der Klang ist etwas leiser im Vergleich mit anderen Gitarrentypen. Parlor Gitarren sind sehr gut für Strumming und Fingerpicking und besonders angenehm für Menschen mit einer etwas kleineren Körpergröße zu spielen :).

 Beste Parlor Gitarre Unter 500 Euro: 

2 - Concert Gitarren:

Concert Gitarre unter 500 Euro:

Concert Gitarren sind: Concert (Model O ), Grand Concert ( Model OO). Concert Western-Gitarren haben ähnliche Körper wie die klassische Gitarre und ist eine der ältesten Gitarren-Modelle. Concert Gitarren haben einen kleine Korpus und sind sehr gut für leichtes Strumming und Fingerpicking.

Beste Concert Gitarre Unter 500 Euro

3 - Grand Auditorium Gitarren:

Grand Auditorium Gitarre unter 500 Euro:

Die Grand Auditorium Gitarre wurde von Bob Taylor im Jahr 1994 designt. Die Grand Auditorium Gitarre ist eine sehr gute Allround-Gitarre, die prima für Studio-Aufnahme und Bühnenauftritte benutzt werden kann. Auch bei Sängern/Songwritern ist sie beliebt.

Grand Auditorium Gitarre unter 500 Euro:

4 - Dreadnought:

Dreadnought Gitarre unter 500 Euro für Anfänger:

Eine, der am häufigsten gespielten Gitarren. Sie besitzt eine große Körperform und eignet sich wegen ihres vollen Sounds gut, um Songs zu begleiten. Daher wird sie auch sehr oft zum Strumming von Sängern und Songwritern verwendet. Dreadnaught-Gitarren sind eine gute Wahl sowohl für’s Strumming als auch für’s Fingerpicking.

 Beste Dreadnought Gitarre Unter 500 Euro:

5 - Jumbo:

Jumbo Gitarre unter 500 Euro für Anfänger:

Jumbo-Gitarren sind größer und lauter als Dreadnought-Gitarren, weil sie eine größere Korpusform haben. Oft werden Jumbo Gitarren für das Strumming gespielt. Diese Gitarren sind gut für Strumming und besonder angenehm für Menschen mit großer Körpergröße zu spielen.

Beste Jumbo Gitarre Unter 500 Euro:

Wie viel darf eine gute Gitarre für Anfänger kosten?

Lass uns die Frage beantworten: Wie viel kostet eine gute Anfänger Gitarre? Die Preise von Gitarren sind sehr unterschiedlich. Viele denken sich: „Ich kaufe erstmal eine günstige Gitarre, um zu probieren und wenn es mir Spaß macht und ich besser werde, dann kaufe ich eine gute Gitarre“. Leider ist das nicht immer eine gute Idee. Die sehr günstigen Gitarren sind in der Regel billig gemacht, bestehen aus schlechtem Material und sind nicht gut verarbeitet. Da kann es leider auch mal zu solchen unschönen Überraschungen kommen:

 1. Die Gitarre klingt nicht gut, weil das Material nicht gut ist.

 2. Bei sehr günstigen Gitarren sind die Saiten oft weit vom Griffbrett entfernt (die Action ist zu hoch). Das macht Noten und Akkorde schwer zu greifen. Wenn dir dadurch der Spaß am Spielen flöten geht, ist das verständlich, aber auch ziemlich schade. Im schlimmsten Fall hängst du sie an die Wand und nutzt sie nur noch zur Dekoration.

Welche Gitarre ist die beste Gitarre für Anfänger?

Beste Gitarre unter 500 euro für Anfänger

Du bist Anfänger, suchst eine Gitarre und weißt nicht, welche Gitarre du kaufen sollst? Vielleicht hast du gehört, dass Konzert-Gitarren (bekannt auch als „Klassische Gitarre“) die besten Gitarren für Anfänger sind. Viele sagen: „Hol‘ dir erstmal eine Konzert-Gitarre und wenn du schon etwas weiter bist, kannst du dir eine Western-Gitarre oder E-Gitarre holen“. Gründe dafür sind …:

  1. Die Saiten: Eine Konzert-Gitarre hat den Vorteil, dass die Saiten für Anfänger viel angenehmer zu spielen sind. Bei Konzert-Gitarren bestehen die Saiten aus Kunststoff (Nylon), Western- und E-Gitarren haben Stahlsaiten. Wenn deine Finger das Greifen gewohnt sind, gewöhnst du dich aber auch schnell an die härteren Stahlsaiten.
  2. Der Hals: Bei einer Klassischen Gitarre ist der Gitarrenhals („Neck“) deutlich breiter als bei einer Western- oder E-Gitarre. Dadurch haben die Saiten mehr Abstand zueinander. Das Vorteil dabei ist, dass du die Finger besser auf die Saiten positionieren kannst. Das kann aber auch ein Nachteil sein, weil du die Finger etwas weiter strecken musst, um Akkorde zu greifen.

Aus diesen einfachen Gründen ist meine Antwort auf diese Frage „Welche Gitarre ist die beste Gitarre für Anfänger?“: Die Konzert Gitarre (besonders für Kinder). Aber natürlich gilt: Die beste Gitarre für dich ist die Gitarre, die zu deinem Lernstil und deiner Musikrichtung passt. Wichtig ist also auch die Frage, was dein Ziel beim Gitarre Spielen ist.

Hier Sind Die besten Gitarren unter 500 Euro:

Unsere Vorschläge bilden natürlich nicht die einzigen guten Gitarren unter 500 Euro ab, können dir aber hoffentlich eine hilfreiche Orientierung bieten.

1 - Yamaha F310P TBS:

  • Klangstarke Akustikgitarre für anspruchsvolle Einsteiger: Die Westerngitarre zeichnet sich durch einen vollen und ausgewogenen Klang aus und ist zudem sehr leicht zu spielen.
  • Ansprechende Optik. Die Gitarre verfügt über eine Fichtendecke, ein Palisandergriffbrett und Boden und Zargen aus Meranti – das Sunburst-Finish verleiht ihr einen besonders stilvollen Look.
  • Typisches Dreadnought-Design: Die flachen Schultern und die leichte Taille zeichnen dieses Westernmodell aus. Die Gitarre hat Stahlsaiten und verchromte, geschlossene Mechaniken.
  • Einsteiger-Akustikgitarre: Das Instrument ist vielseitig zum Spielen unterschiedlicher Musikstile und durch die einfache Handhabung auch für ungeübte Nutzer bestens geeignet.
  • Lieferumfang: 1 x Yamaha F310 Westerngitarre in Braun / Fantastischer Klang und hohe Qualität kombiniert mit natürlichem Design / Musikinstrument für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Quelle: Amazon.de (Klicke auf kaufen und erfahre mehr über diese Gitarre)

2 - Ibanez AC340-OPN Artwood:

Western Gitarre 6-Saiten Ibanez Open Pore Natural Artwood Thermal Aged.

  • Thickness at the 1st Waistband: 21 mm.
  • Korpus: Grand Concert
  • Hals: Mahogany
  • Saiten: D’Addario EXP11 (.012-.053 string gauge)
  • Thickness at the 7th Waistband: 22 mm.
  • Bridge Material: Bone
  • Grifboard: Ovangkol
  • Bridge: Thermo Aged, Ovangkol.
  • Radius: 400 mmR.
  • Finish: Open pore
  • Width at 14. Waistband: 56 mm.
  • Saddle width: 45 mm.
  • Scale: 634 mm.
  • Obermaterial: solid mahogany.
  • Saddle material: bone
  • Bridge sticks: Ibanez Advantage
  • Machine heads: chrome, die-cast
  • Back and sides: mahogany

Quelle: Amazon.de (Klicke auf kaufen und erfahre mehr über diese Gitarre)

Beste Gitarre unter 500 Euro

3 - Fender CD-60S Dreadnought BK WN Western Gitarre:

  • Produktabmessungen 114,3 x 43,18 x 18,8 cm; 3,74 Kilogramm
  • Artikelmodellnummer ‎970110006
  • Rückenmaterial ‎Walnussholz
  • Korpusmaterial Mahagoni
  • Farbe ‎Schwarz
  • Griffbrettmaterial Walnuss
  • Obermaterial ‎Fichtenholz
  • Anzahl der Saiten ‎6
  • Gitarrengewicht 3,74 kg

Quelle: Amazon.de (Klicke auf kaufen und erfahre mehr über diese Gitarre)

4 - Epiphone Hummingbird Studio FCB:

  • Massive Fichtendecke
  • 24,75 inch Skalenlänge
  • Der Hals hat ein schmal zulaufendes D-Profil
  • Griffbrett aus Palisander
  • Marke Epiphon
  • Obermaterial Typ Fichtenholz
  • Korpusmaterial Mahagoni
  • Halsmaterial Typ Mahagoni
  • Griffbrettmaterial Typ Palisander
  • Saitenmaterial vom Typ Phosphorbronze
  • Handorientierung Rechts
  • Anzahl Saiten 6
  • Größe ‎Volle Größe

Quelle: Amazon.de (Klicke auf kaufen und erfahre mehr über diese Gitarre)

5 - Yamaha FG800:

  • Die FG800 ist das Akustikmodell von Yamaha und ideal für alle Gitarreneinsteiger, die Wert auf Qualität und guten Klang legen
  • Absolut hochwertiger Sound: Dank des neu entwickelten Scalloped Bracing überzeugt die Gitarre durch Stabilität und ausgewogenen Klang.
  • Das schlichte und traditionelle Design der Gitarre macht die FG800 zu einem Klassiker: massive Fichtendecke und Nato/Okular für Boden und Zargen.
  • Aufgrund der massiven Decke gilt die FG800 als Yamahas meistverkaufte Westerngitarre für Einsteiger mit hohen Klangansprüchen.
  • Lieferumfang: 1 x Yamaha FG800 Westerngitarre in Naturfarbe, mit Scalloped Bracing Design, ideal für Gitarreneinsteiger.

Quelle: Amazon.de (Klicke auf kaufen und erfahre mehr über diese Gitarre)

6 - Yamaha APX600:

  • Schlankes Cutaway-Design für außergewöhnliche Spielbarkeit.
  • 25″ Mensur und engerer Saitenabstand für mehr Komfort.
  • Gebogenes Verstrebungsmuster für verbesserte Basswiedergabe
  • Abalone-Schallloch-Rosette
  • Bühnenorientiertes Tonabnehmersystem zum Formen des Sounds im Mix.

Quelle: Amazon.de (Klicke auf kaufen und erfahre mehr über diese Gitarre)

Beste Gitarre unter 500 für Anfänger - gebraucht oder neu?

Gitarre gebraucht oder neu Kaufen? Natürlich kannst du deine Gitarre gebraucht kaufen. Du kannst auf „E-Bay Kleinanzeigen“ oder „Ebay“ viele gebrauchte Gitarren finden. Wenn du allerdings ein blutiger Anfänger bist und nie eine Gitarre in der Hand gehabt hast, empfehle ich dir eine neue Gitarre zu kaufen. Warum?

  1. Du kannst als Anfänger nur schwer schätzen ob die Gitarre gut ist oder nicht. Ist der Hals in Ordnung? Funktionieren die Pick-ups und die Elektronik bei der E-Gitarre, wie sie sollen?
  2. Wenn du die Gitarre von einem Privatanbieter kauft und später einen Fehler oder ein Problem entdeckst, kannst du die Gitarre nicht zurückgeben und es gibt in der Regel keine Garantie.
  3. Preismäßig sparst du mit einer gebrauchten Gitarre nicht zwingendermaßen so viel Geld, dass es sich lohnt, die gebrauchte Version zu nehmen.

Wenn du trotzdem eine gebrauchte Gitarre kaufen willst, empfehle ich dir, jemanden mit mehr Erfahrung im Gitarre spielen nach seiner Meinung zu dem Instrument zu fragen.

Bekannte Lieder, die mit der Akustische Gitarre gespielt werden:

  1. Black Bird – The Beatles
  2. Dust in the Wind – Kansas
  3. Knocking on Heavens door – Bob Dylan
  4. Wonderwall – Oasis
  5. Angie – The Rolling Stones
  6. Fast Car – Tracy Chapman
  7. Here Comes the Sun – The Beatles
  8. Wish you were Here – Pink Floyd

Weitere Gitarrenlieder und Songs findest du in unserem Blogbeitrag: Einfache Gitarrenlieder für Anfänger.

Tipps für Western Gitarre (Akustische Gitarre) lernen:

  1. Hol‘ dir eine Gitarre, die dir gefällt, die du schön findest.
  2. Mach‘ dir eine Idee was du heute üben willst.
  3. Versuche, regelmässig etwas Neues auf der Gitarre zu lernen.
  4. Nimm Gitarrenunterricht – ob online oder vor Ort ist egal. Besonders als Anfänger macht es Sinn, sich Hilfe von jemand Erfahrenen zu holen. Gerne helfe ich dir dabei (Hier die Übersicht über unsere Gitarrenkurse).
  5. Nimm dein Spiel auf der Gitarre auf, um deine Prozess zu verfolgen.
  6. Spiele mit anderen Musikern und tausche dich mit ihnen aus.
  7. Musik muss Spaß machen. Also mach‘ Musik mit dem, was du lernst und nicht nur Übungen.
  8. Lerne Songs, die dir Spaß machen.
  9. Lerne die Basics der Musiktheorie.
  10. Lerne verschiedene Musikgenres kennen.
  11. Lerne die Skalen. Hier Findest die Moll Pentatonik.
  12. Suche dir Inspiration und Vorbilder.

Diese Tipps sind Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Wenn du  Anfänger bist und mehr Erklärung und Tipps für das Gitarre Spielen brauchst, findest du hier: Tipps für Gitarre Spielen Lernen.

Wenn du Inspiration und einfache Lieder, die du auf der Gitarre spielen kannst, suchst, kannst du unsere Lieder-Empfehlung lesen.

Beste Gitarre unter 500 Euro für Anfänger:

Jetzt weißt du Bescheid über die besten Gitarren unter 500 Euro für Anfänger. Wenn du noch Fragen hast zum Thema Gitarre kaufen für Anfänger, oder Hilfe beim Gitarre Lernen brauchst, helfe ich dir gerne weiter. 

Ich freue auf deine Nachricht. Hier kannst du Kontakt aufnehmen.

Für mehr Tipps zum Gitarre Spielen Lernen klicke hier. 

Oder schau dir unsere Blog Seite an zu allem, was Gitarren angeht.

 

Beste Gitarre Unter 500 Euro

Gitarrenpark bietet dir eine kostenlose Probestunde. Komm gerne vorbei und lass dich vom Profi beraten.

Hier findest du uns